Begleiter im Flugzeug

Die Reisesaison steht bald bevor, daher möchte ich euch meine Essentials im Flugzeug zeigen. Ohne diese kleinen Helferlein trete ich keinen längen Flug an!

Was euch sicher vorab interessiert: wie transportiere ich die Dinge auf Reisen?! In den meisten Fällen habe ich eine große praktische Handtasche dabei, die man schultern kann. Am liebsten mag ich die Louis Vuitton Neverfull, da sie wirklich viel transportieren kann, und man auch ohne Probleme ein Nackenhörnchen hineinpacken kann (ich mag diese mit Kügelchen gefüllten „Dinger“ gar nicht, aber sie erfreuen sich ja großer Beliebtheit auf Reisen 😉 ). Zudem habe ich immer noch meine Louis Vuitton Keepall 45 Bandouliere dabei! Wie ich finde hat sie die perfekte Größe als Handgepäck! Ganz wichtig: BANDOULIERE!! Ohne den Schulterriemen wäre sie nur halb so praktisch, denn auf Reisen muss man einfach die Hände frei haben! Da ich oft nach den Größen der Keepalls gefragt werde: interessiert euch ein ausführlicher Bericht dazu?

Kommen wir zu meinen Dauerbegleitern auf Reisen:

Großes Tuch: da mir im Flugzeug schnell mal zu kalt wird und ich mir weder eine Jacke anziehen (das An- und Ausziehen stört mich) und mich auch nicht bis oben zudecken möchte, ist mir ein großes (bitte kuscheliges!!) Tuch am liebsten! Einfach um die Schulter gelegt hält es gleich warm und ist total gemütlich.

Kopfhörer: egal ob für das Entertainment Programm an Board oder für die Musik auf iPhone/iPod – die eigenen Kopfhörer sind unerlässlich! Echte Akustik-Junkies unter euch würden sicher zu den High End Modellen greifen, mir reichen Kopfhörer die bequem sind und gut aussehen 😉 (wobei sich über „gut“ bei meinem Modell sicher streiten lässt). 😉

Begleiter im Flugzeug Reisen Travel Cosmetics Essentials Kosmetik Lifestyle PepperAndGold Flugreise Reisebegleiter TravelBasics

Damit ich immer frisch (soweit möglich) am Zielort ankomme, brauche ich natürlich auch ein paar Beauty Helfer! Mein Tipp für Euch: wenn möglich ungeschminkt, bzw. nur mit wenig Schminke reisen! Es gibt nichts Fürchterlicheres – optisch und für das eigene Gefühl – als mit zerstörtem Make-up irgendwo anzukommen! Lieber natürlich schön, als mit schlecht sitzendem Make-up! Bei meinem ersten Nachtflug nach Dubai machte ich den Fehler komplett geschminkt in den Flieger zu steigen – am nächsten Morgen bei der Landung fühlte ich mich nicht nur sehr zerstört, sondern sah auch alles andere als schön aus!

Daher: immer Zuhause abschminken vor längeren Flügen! Oder wenn ihr Business fliegt und die Fluggesellschaft großzügige Waschmöglichkeiten hat: an Board abschminken! Das mag ich auch total gerne und ein kleines Beauty-Programm in der Luft ist auch ganz schön!

Begleiter im Flugzeug Reisen Travel Cosmetics Essentials Kosmetik Lifestyle PepperAndGold Flugreise Reisebegleiter TravelBasics PIN IT!

Folgende Beauty Helfer habe ich immer dabei:

Feuchtigkeitscreme: durch Klimaanlage und schlechte Luft an Board trocknet meine Haut oft aus, da wirkt ein kleiner Feuchtigkeits-Kick Wunder!

Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat: Ich LIEBE diese kleinen Kapseln! Nicht nur auf Reisen, sondern auch Zuhause. Sie sorgen für ein samtiges und ebenmäßiges Hautgefühl mit einer leichten Tönung! Danach sieht man einfach frisch und gepflegt aus und hat einen leicht gebräunten Teint! Durch die einzelne Abfüllung sind sie zudem sehr hygienisch!

Concealer: nach einem langen Flug kann man damit Augenringe und kleine Rötungen abdecken! Sofort sieht man frischer und erholter aus!

Haarkralle: Ich brauche im Flugzeug immer Ruhe vor störrischen Haaren! Gerade als ich noch lange Haare hatte, musste ich diese immer sofort zusammen machen!

Parfum: ein kleines Parfum-Pröbchen muss immer dabei sein! Für das eigene und Frischegefühl wenn man mal nicht morgens und/oder Abends duschen kann (…weil man zur Abwechslung mal nicht First Class inkl. Dusche im Flugzeug fliegt). 😉

Ohropax: für störende Geräusche der mitfliegenden Personen oder den Gräuschen der armen Kleinkinder, die von ihren Eltern dazu verdonnert werden, schon mit wenigen Wochen zu fliegen…

Desinfektion: ich bin wirklich ein Hypochonder was Keime und Bakterien betrifft, daher habe ich immer Desinfektion dabei! Gerade auf Reisen, wo man mit den verschiedensten Kulturen (welche vielleicht Hygiene nicht so ernst nehmen) in Kontakt kommt, ist Desinfektion unerlässlich! Ich versuche z.B. keine Türklinken anzufassen, sollte dies doch mal unerlässlich sein, desinfiziere ich mir danach die Hände. Das Desinfizieren von z.B. Fernbedienungen im Flugzeug und meinem Handy (auf einem Handy sind i.d.R. mehr Keime als auf einem Toilettensitz!!) sind einfach oberste Pflicht! Die Tücher nutze ich zur Desinfektion von Gegenständen, das Sagrotan Gel ist super für die Hände! Einfach in der Anwendung, hinterlässt ein sauberes Gefühl und trocknet nicht aus.

Zahnpflege: ich muss einfach regelmäßig Zähne putzen – egal wo ich bin! Hygienisch und praktisch sind die ausklappbaren Reisezahnbürsten von dm, eine Mini-Zahncreme und Mini-Zahnseide und ich bin gewappnet! Ein angenehmes Mundgefühl macht das Reisen einfach angenehmer.

Was ich auch meistens dabei habe sind kuschelige Socken und eine Augenklappe – damit ist ein angenehmer Schlaf im Flugzeug gesichert!

Habt ihr auch typische Reisebegleiter oder seid ihr von der Sorte „ich-brauche-nichts-im-Flugzeug“?

Kommentare
  • Patrick

    Eine gute Auswahl hast du da meistens dabei 😉 das Beauty Konzentrat werde ich nächstes mal sicher testen Sonst habe ich meist ähnliche Produkte bei mir.
    Ein Bericht zur keepall wäre wirklich toll! Ich habe selbst die 55 welche mir viel zu groß ist (nur als Handgepäck)… Nun überlege ich ob eine 45 einziehen darf. Würde mich sehr über einen Bericht freuen

  • Natalie

    Ich liebe deine / eure Beiträge! Ich bin ehrlich gesagt eine „leise“ Leserin, aber dennoch lese ich jeden Beitrag von Euch mit großem Interesse!

    Ganz ganz toll! 🙂 wollte ich nur mal los werden

    • Jennifer
      Natalie

      Liebe Natalie,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Egal ob „leise“ oder „laut“ – es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass unsere Beiträge gerne gelesen werden! Lieben Dank! Viele Grüße, Jenni

  • Melina

    Liebe Jenny, lieber Dirk.
    Hach da möchte ich doch gleich wieder in den Flieger steigen und weg düsen. Die Neverfull ist in der Tat ein toller Reisebegleiter. Ein gesonderter Bericht über die Keepall würde mich ebenfalls freuen, da ich. Ihr nicht sicher bei der Größe bin. Eins möchte ich noch los werden – wir waren mit unserem Kleinen ( 13 Monate) in den USA und haben uns sehr erschrocken, mit was für einer Abneigung die meisten Fluggäste kleinen Kinder ggü treten. Nicht jedes Kind weint. ( Unser kleiner Mann hat bspw 2/3 des Fluges Seelen ruhig geschlafen) wer sein Kind kennt, weiß auch was zu tun ist. Und so wie ich euch einschätze, fliegt ihr auch mit Kleinkind wenn es soweit ist.
    Macht weiter so, ihr habt einen ganz tollen Account.
    LG ANILEMLI

    • Jennifer
      Melina

      HALLO LIEBE MELINA,
      sehr gerne berichte ich über die Keepall 🙂

      Du hast vollkommen Recht – wer sein Kind kennt weiß was zu tun ist! Dann finde ich es auch toll, wenn man mit Kindern auf Reisen geht! Aber es gibt auch Eltern, die sich in Seelenruhe die Kopfhörer aufsetzen und denen es total egal ist was die Kinder anstellen. Und dann gehen die Kinder über „Tisch und Bänke“ fallen hin, tun sich weh und weinen natürlich… die Eltern kümmert das dann noch immer nicht! Ich glaube wir verstehen uns 😉

      Liebste Grüße und danke für den lieben Kommentar
      Jenni