Kosmetik und Pflege sind auch Männersache

Pflege und Kosmetik sind längst nicht mehr nur die Domäne der Frauen. Die gesamte Industrie hat uns Männer als lukrative Zielgruppe erkannt und sich schon sehr gut auf uns eingestellt. Und es ist heute in jeder Lebenslage wichtig, auch als Mann gut auszusehen und gepflegt zu erscheinen. Das gilt sowohl für die privaten Belange, als ebenso im beruflichen Umfeld.

In erster Linie verbindet man Männerkosmetik mit Rasur und einem guten Parfüm. Aber das ist längst nicht alles… Und da die Auswertung unserer Google-Daten zeigt, dass sich der Anteil der männlichen Leser erfreulicherweise kontinuierlich erhöht, dachte ich, es ist an der Zeit, auch etwas zum Thema Kosmetik zu schreiben. Und für die weiblichen Leser ist dieser Blogpost vielleicht eine kleine Anregung, euren Männern oder Freunden mal wieder etwas neue Pflege unterzujubeln… 😉

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Was wir Männer mögen

Männer sind zumeist sehr optisch unterwegs. Eine coole Verpackung, vielleicht ein bekannter Werbeträger mit einer sehr ansprechenden Kampagne zum Produkt und schon sind wir zumindest interessiert. Für Frauen, deren Männer vielleicht auch kleine Pflege-Muffel sind, sind diese so beworbenen Produkte dann eine hervorragende Möglichkeit, ihre Männer von ein wenig mehr, oder zielgerichteter, Pflege zu überzeugen. Die Industrie ist diesbezüglich mittlerweile äußerst hilfreich und stellt jede Menge Auswahl zur Verfügung.

Worauf Frauen eher schauen

Ich will nicht unterstellen, dass Frauen bei Pflegeprodukten und Kosmetik weniger auf optische Reize anspringen, jedoch weiss ich, dass das Hauptaugenmerk auf Inhalt und Wirkung gelegt wird. Und das ist auch gut so, denn nur von einer tollen Verpackung hat sich noch keine Falte in Wohlgefallen aufgelöst oder ist die Haut straffer geworden oder weniger ausgetrocknet. Die Inhaltsstoffe führen also letztendlich zur Entscheidung für oder gegen ein Produkt. Und – in der heutigen Zeit immer mehr ein Kriterium – die Meinungen anderer in den sozialen Medien beeinflussen ebenso stark.

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Wie viel Pflege muss sein?

Nun, ich muss gestehen, dass ich in Sachen Pflegeroutine in den letzten Jahren disziplinierter geworden bin. Das war nicht immer so, klar. Aber, und das soll jetzt nicht klug daher gesagt klingen, mit dem Alter lernt man(n) dazu. Ich habe einfach gemerkt, dass ein wenig mehr als nichts immerhin schon kleine, schöne Nebeneffekte in Bezug auf eine glatte Haut, weniger Reizungen und einfach mehr Wohlfühlen bringt.

Ein großer Gegner bin ich davon, diese Dinge zu übertreiben! Wir Männer, so meine Meinung, sollten bei aller Pflege noch immer Mann genug bleiben – mit allen Ecken und Kanten – und keinesfalls zu einem dieser metrosexuellen Männlein mutieren, die man aus den einschlägigen Medien kennt. Das schadet! Und viel lieber ist mir, mich immer mal wieder anspornen zu lassen ein wenig mehr zu tun, als so aalglatt und „gebügelt“ daher zu kommen, dass sich selbst Frauen ein Beispiel nehmen würden. Also immer ganz entspannt bleiben und nichts übertreiben!

Wie ich es persönlich mag

Ich persönlich probiere immer mal wieder etwas Neues aus! In erster Linie ist mir dabei wichtig, dass das Produkt männlich genug ist und sich auch optisch eindeutig als männlich hervortut. Soweit zu den soften Fakten. Natürlich kommt es, wie schon erwähnt, in erster Linie auf Pflegewirkung und Verträglichkeit an. Und diese stellen sich immer erst nach einer gewissen Dauer der Anwendung ein. Aber ebenso wichtig ist mir, dass sich die Produkte einfach gut anwenden lassen. Eine saubere und genaue Dosierung und ein gut zu handhabender Spender überzeugen mich.

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Meine tägliche Pflege umfasst neben Duschgel, Haarwäsche und Deo vor Allem eine gute Creme für das Gesicht und ein reinigendes Waschgel. Hin und wieder verwende ich auch eine angenehme und pflegende Maske. Männerhaut, so sagt man, ist anders aufgebaut, als die Haut der Frauen und sollte deshalb mit einer gesonderten Pflege versorgt werden. Dem schenke ich einfach einmal Glauben… 😉

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Was ich nutze und worauf es mir ankommt

Meine Pflegeroutine beginnt morgens – wenn keine Rasur ansteht – mit einer ausgedehnten Dusche. Nachdem ich die Haare gewaschen habe, nutze ich ein reinigendes Gesichtswaschgel. Dies muss bei mir unbedingt sanft sein, da meine Gesichtshaut relativ schnell zu Überreaktionen neigt. Aber gleichzeitig muss ich die Reinigungswirkung auch spüren und ich mag es sehr, wenn es ein klein wenig spannt, nachdem ich mich abgetrocknet habe.

Beim Duschgel bin ich ziemlich pflegeleicht und nicht sehr festgelegt. Meine Körperhaut verträgt günstige Produkte aus der Drogerie genauso gut, wie etwas preisintensivere Angebote der namhaften Designer. Je nachdem, ob ich viel in der Sonne war oder nicht, nutze ich nach dem Duschen eine Pflegelotion um dem Austrocknen der Haut vorzubeugen. Das brauche ich aber nicht jeden Tag und überwiegend spare ich mir diesen „Arbeitsschritt“ am Morgen. 😉

Ohne Gesichtscreme geht es dann aber nicht. Hierbei ist es mir wichtig, dass sie eine leichte Konsistenz hat und dennoch pflegende Feuchtigkeit spendet. Und „spenden“ ist hier das Stichwort – ich liebe es einfach, die Creme aus dem Spender zu drücken und damit die perfekte Menge dosieren zu können.

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Neben der Wirkung der Creme ist der Duft ein für mich wichtiges Kriterium. Ein maskuliner und eher „kräuterlicher“ Geruch gefällt mir. Ein wenig holzig, dennoch frisch und am besten etwas nach Zitrone und Limone sollte es sein. Keinesfalls rosig, blumig, süß und co.! Was ich auch gar nicht mag, ist eine Creme aufträgt und zu „pappig“ ist. Sie muss sich ganz leicht verteilen lassen und schnell einziehen. Dann ist es für mich perfekt! Unterstützt wird meine Pflege fürs Gesicht durch ein kühlendes Augenserum mit Koffein aus dem Roller.

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

So geht es dann gut gepflegt aus dem Haus. Meinen Augenroller nehme ich gern mit und feuchte die Augenpartie im Laufe des Tages immer mal wieder nach. Das entspannt, erfrischt und schützt vor Ermüdung. Speziell dann, wenn man den ganzen Tag im klimatisierten Büro am Laptop sitzt, ist dies eine hervorragende kleine Kur zwischendurch.

Eine gute Creme hingegen ist dann für mich eine gute Creme, wenn sie über den Tag kein Nach-Cremen erfordert. Denn, und da bin ich sehr eigen, nur mit zuhause perfekt gereinigten Händen kann ich mir ohne schlechtes Gewissen das Gesicht eincremen. Ein Tick vielleicht, aber ich empfinde es einfach als viel, viel hygienischer und sauberer…

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik PIN IT!

Meine aktuellen Produkte

Ich verwende aktuell die Produkte von Jean & Len. Rein zufällig bin ich auf diese Marke gestoßen, da mich die Produkte zunächst optisch angesprochen haben und aus der Masse der Produkte im Regal hervorstachen. Erst auf den zweiten Blick wurde ich auf die besondere Philosophie des Brands und den Slogan „Ohne Gedöns“ aufmerksam. Das fand ich klasse und unbedingt probierenswert. Dass die Produkte darüber hinaus auch dem aktuellen Zeitgeist entsprechen und vegan sind, ohne Parabene und Silikone auskommen und dazu noch ohne Verwendung von Mineralöl hergestellt werden, sind erfreuliche „Nebeneffekte“. Ebenso wie die sehr Verbraucher-freundliche Preisgestaltung des Labels aus dem baden-württembergischen Krauchenwies, nördlich des Bodensees.

Kosmetik und Pflege sind auch Männersache Cosmetics Beauty Treatment Creme Lotion Drogerie DM Jean&Len OhneGedöns Parabene Pflegeroutine Männerkosmetik

Fazit

Die richtige Pflege ist also auch Männersache! Aber nur mit den perfekt passenden Produkten ist Pflege eine angenehme Sache und macht viel Spaß. Neben der Pflegewirkung ist der Duft ein gewichtiges Kriterium. Heutzutage gibt es aber mehr als genug Auswahl, um die genau für sich passenden Produkte zu finden.

Und für Frauen ist es heute einfacher denn je, ihre Männer von etwas mehr Pflege zu überzeugen. Tolle Unterstützung gibt es dabei durch eine riesige Auswahl an auf Männer abgestellte Produkte. Und warum nicht einmal gemeinsam zum Kosmetikeinkauf? Das bringt eine Menge Spaß und am Ende gibt es den gepflegten Mann on top. Ausprobieren! 😉

Oder aber bringt doch einfach einmal ein paar neue Produkte mit nach Hause. Wir Männer sind oft zwar Kosmetik- und Pflegemuffel, aber erstens sehr neugierig und zweitens würden wir ja niemals nein sagen können, wenn die Sachen von euch dann schon griffbereit im Badezimmer platziert wurden. 😉

Wie pflegt ihr euch denn so, liebe Leser? Was sind eure Routinen und mit welchen Produkten habt ihr gute Erfahrungen gemacht und könnt sie weiterempfehlen? Ich freue mich auf eure Tipps und Tricks…

Viele Grüße,

euer Dirk

Kommentare