Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE

Wie ihr wisst, mag ich die Modelle von Jaguar Land Rover sehr und ein Test des neuen F-PACE aus dem Hause Jaguar stand schon seit geraumer Zeit auf dem Plan. Am letzten Wochenende war es dann endlich soweit: der F-PACE stand für ein ausführliches Kennenlernen zur Verfügung (Kennenlernen könnt ihr den Wagen übrigens auch – ganz unten im Bericht findet ihr alle Informationen dazu! 😉 ).

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Bei einem Fahrzeug aus dem SUV-Segment sind Alltagstauglichkeit und Umweltverträglichkeit  immer ausschlaggebende Kriterien. Verbraucht der nicht zu viel? Wie macht es sich im dichten Stadtverkehr, wie komme ich mit dem in Parklücken? Oder gar Parkhäuser? Das sind oft die ersten Fragen, wenn man heute auf ein SUV zu sprechen kommt. Nun, hier zeigt sich sehr schnell, wer als Hersteller seine Hausaufgaben gemacht hat, und wer vielleicht nicht. Ein Wochenende in München, speziell wenn es das letzte Wiesn-Wochenende ist, bietet in Sachen Verkehrsdichte auf beeindruckende Art und Weise ein hervorragendes Test-Terrain.

Mit dem F-PACE ging es direkt hinein. In der überfüllten Maximilianstraße ließ sich der Jaguar spielend leicht bewegen. Einparken ein Kinderspiel, Dank agiler Lenkung und einem ausgeklügelten Kamerakonzept, welches die Umgebung aus allen Blickwinkeln hervorragend aufs riesige 10,3 Zoll-Display in der Mittelkonsole überträgt. Da kann fast nichts schief gehen. Die erhöhte Sitzposition vermittelt ein tolles SUV-Flair, jedoch hat man im Jaguar immer das Gefühl, einen normalen PKW zu bewegen. Das macht die Innenstadt, aber auch die Fahrt auf Autobahnen oder Landstraßen, sehr angenehm.

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Beim Testfahrzeug handelte es sich um einen 2,0 Liter Diesel mit 180 PS Motor aus der Ingenium-Reihe. Diese von Jaguar Land Rover neu entwickelte Technologie sorgt für bessere Leistungsentfaltung und Effizienz. Und diese Leistung spürt man sofort, obgleich 180 PS auf den ersten Blick recht wenig erscheinen mögen. Dass man doch immerhin rund 1,8 Tonnen Leergewicht bewegt, merkt man kaum – der kleinste Diesel der Modellpalette machte seine Sache sehr gut! Natürlich kann er nicht mit der Laufruhe eines Sechszylinders glänzen, klar.. Er knurrt ein wenig, was dennoch durchaus angenehm und souverän wirkt. Die Tatsache, dass man hier mit knapp über 50.000 Euro Einstiegspreis bereits ein SUV aus dem Hause Jaguar fahren kann, macht diese kleine „Schwäche“ schnell vergessen.

Für schnelle Überholmanöver dreht man den Schalt-Dreh-Knopf einfach aus dem Dauerbetrieb nach ganz rechts auf „Sport“ und schon fährt die Katze ihre Krallen aus. Toller Durchzug, schnelles Überholen und dazu noch ein angenehmer Verbrauch von – bei der Testfahrt – im Mittel etwas mehr als sieben Litern sind gewichtige Argumente für den F-PACE. Das neue Leichtbaukonzept geht also voll auf. Und die Jaguar-interne Bezeichnung „Performance-SUV“ ist keineswegs nur eine leere Versprechung.

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Für das ausgiebige Testen der Langstreckentauglichkeit des Wagens auf Autobahn und Landstraße stand eine Fahrt nach Bayrischzell auf dem Programm. Die Landstraße scheint dabei die ideale Umgebung für den F-PACE zu sein. Agil, souverän und mit toller Straßenlage zaubert er dem Fahrer immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Man hat zu keiner Zeit das Gefühl, in einem SUV zu sitzen, sondern wähnt sich eher in einem sportlich abgestimmten XJ oder XF. Und das auch und erst Recht auf den engen Kurven hinauf zum Tatzlwurm!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Im Innenraum erwartet man bei einem Jaguar ein bestimmtes Ausstattungsniveau und bekommt dies auch. Obgleich es sich hier nur um die Ausstattungslinie „Prestige“ handelte, musste auf nichts verzichtet werden. Das Leder ist hochwertig, die Materialien an Knöpfen und dem Armaturenbrett sind es ebenfalls, und die Verarbeitung ist Luxusklassen-typisch.

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Ein spezielles Lob muss dabei dem großen Touchscreen des Incontrol Touch Pro gemacht werden. Das Display ist sehr fein auflösend und wunderbar zu bedienen. Jeder Touch oder Wisch sitzt und die Befehle werden ohne jegliche Verzögerung umgesetzt. Das Bedienen macht echt Freude. Ein sehr schönes Feature ist dabei, dass man sein Menü – im App-Stil – selbst zusammenstellen kann. Man hat so nur die Dinge im Blick, die man auch im Blick haben möchte. Zum Touchscreen passend finden sich Tacho und Co. ebenfalls voll digital im 13,2 Zoll-Format im Blickfeld des Fahrers. Auch hier alles fein aufgelöst und gut ablesbar.

Generell ist der Jaguar in Sachen Sicherheit und Connectivität auf der Höhe der Zeit. Bei Jaguar heisst das Ganze Incontrol Protect, welches die Verbindung zum Mobiltelefon, den Notruf oder das Assistance System enthält.

Abseits der Straße hinterlässt der F-PACE einen souveränen Eindruck. Galant und über jeden Zweifel erhaben räuberte er über Wiesen und holprige Feldwege. Sein Allrad kontert dabei jeden Schlupf gekonnt weg und sichert – auch bei Schlamm und Matsch – entspanntes Vorankommen.

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Alles in Allem also ist der F-PACE ein tolles und gelungenes Fahrzeug. Den Schritt in diese Klasse wird Jaguar sicher nicht bereuen und die aktuellen Absatzzahlen geben deutlich Aufschluss darüber, dass sich der F-PACE einer großen Beliebtheit erfreut. Immerhin reden wir hier vom stärksten Verkaufsstart, den ein Jaguar-Modell je hatte!

Design und Qualität sprechen Jaguar-Sprache. Emotionen sind beim Briten immer gegeben. Und zur Zielgruppe zählen – spätestens mit diesem Modell – nicht mehr nur die gut situierten Herren jenseits der 55. Hier zielt man deutlich auf jüngere Kundschaft ab. Der frischere Auftritt tut Jaguar gut! Ich finde, Jaguar ist irgendwie jung geworden – nicht nur mit dem F-PACE. Aber er verkörpert für mich den neuen Auftritt eindrucksvoll.

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich Jaguar Land Rover auch einmal zu widmen, dem sei die Avalon Premium Cars GmbH in München ans Herz gelegt. Die Mitarbeiter stehen – speziell Marken-Neulingen – geduldig mit sämtlichen Informationen zur Seite. Zunächst bespricht man, welches Modell aus dem großen Portfolio der Marken Land Rover und Jaguar am besten passt. Und zwar nicht unbedingt nur zum Budget des potenziellen Käufers – vielmehr konzentriert man sich auf dessen Mobilitätsansprüche und Lebensgewohnheiten. Das fällt deutlich angenehm auf, und das Gefühl, nur etwas verkauft zu bekommen, kommt gar nicht erst auf. An dieser Stelle auch herzlichen Dank für die Unterstützung!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Urban Drive und Offroad mit dem Jaguar F-PACE SUV Offroader Avalon München Premiumcars JaguarLandRover ArtOfPerformanceTour Allrad PIN IT!

Unbedingt empfehlenswert ist die Teilnahme an der Jaguar ART OF PERFORMANCE TOUR. Unter dem Link http://bit.ly/taopt2-muenchen könnt ihr euch anmelden und die Marke ganz individuell und persönlich kennenlernen. Die Ansprechpartner von Avalon melden sich nach erfolgter Anmeldung, stimmen die Termine mit euch ab und erläutern die Details. Es stehen alle aktuellen Allrad-Modelle zur Verfügung, und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das ein echt lohnenswertes Erlebnis ist. Ich wünsche euch jetzt schon ganz viel Spaß dabei! 😉

Fazit: der F-PACE ist ein gelungenes Fahrzeug! Das neue Jaguar-Leichtbau-Konzept und verbrauchsoptimierte Motoren machen das Fahrzeug agil und vermitteln ein wunderbares Fahrgefühl, ohne jegliche SUV-Attidüte. Geht es dennoch einmal ins Gelände, führt die Offroad-Technik aus dem Hause Jaguar Land Rover sicher und souverän hindurch. Die Qualität ist Jaguar-typisch hoch und die Materialien wertig. Man bekommt für einen relativ moderaten Einstiegspreis jede Menge Fahrzeug und Fahrspaß! Damit – gepaart mit dem frischen und jungen Konzept, dass die Marke aktuell umsetzt – mischt der F-PACE das SUV-Segment zu Recht ordentlich auf.

Auf der Habenseite zu verbuchen sind folgende Dinge:

Fahrwerk / Verarbeitung / Optik / Instrumente und Technologie / Preis (für knapp um die 50.000,- Euro Jaguar fahren, noch dazu ein SUV, das hat was!)

Eher negativ fiel für mich persönlich auf:

Die Ablesbarkeit der Anzeigen für Sitzheizung, Lüftung, etc. in der Mittelkonsole. Hier könnten ein paar etwas größere LED’s ganz leicht Abhilfe schaffen.

Kommentare