Hautpflege vor dem Urlaub

Die Haut ist unser größtes (Sinnes-)Organ, sie schützt uns und verzeiht uns im Laufe des Lebens so viel… Doch man sollte ihr auch große Aufmerksamkeit schenken.

Besondere Aufmerksamkeit verdient sie, wenn wir sie auf kommende Strapazen vorbereiten wollen… In fast genau einer Woche geht es für uns nach Dubai, eine Stadt mit einem UV-Index von 12 (dies ist sehr hoch!) und da die Haut trotz Sonnencreme der Strahlung ausgesetzt ist, sollte man sie vorbereiten.

Mein Verwöhnprogramm für die Haut (neben meiner normalen Hautroutine) findet nicht nur von außen, sondern auch von innen statt! Das ist schon die halbe Miete!

IMG_6759PIN IT!

4 Wochen vor Abflug fange ich an, mich bewusster von Obst und Gemüse mit hohem Vitamin C Gehalt (wie z.B. Kiwi oder Paprika) zu ernähren. Seit dem Smoothie-Hype liebe ich auch grüne Smoothies, vor allem mit frischem Babyspinat, der auch ein super Vitamin C Lieferant ist! Dabei esse ich das Obst und Gemüse nicht zusätzlich zur Ernährung, sondern ersetze Mahlzeiten damit. Zum Beispiel gibt es morgens nur Smoothie! Außer am Wochenende, da geht nichts ohne Semmel & Co.

Neben natürlichen Produkten starte ich zu dieser Zeit auch mit der Einnahme von Beta Carotin Tabletten. Diese können in der Drogerie oder Apotheke erworben werden. Jedoch reduziere ich die empfohlene Dosis minimal, um meinen Körper nicht zu sehr zu belasten und trinke lieber noch ein Gläschen Karottensaft.

1 Woche vor Abreise nehme ich täglich 1 Brausetablette Calcium Santoz von Hexal, diese speziell in der „Sun“ Ausführung. Da ich an einer Sonnenallergie leide, brauche ich das Calcium vorbeugend. Zudem schmecken die Brausetabletten eigentlich ganz lecker. 😉 Und weil ich sonst nur Wasser (und Kaffee) trinke, ist das eine ganz gelungene Abwechslung (ich weiß, man kann sich alles schön reden). Die Brausetabletten nehme ich dann in der ersten Urlaubswoche auch weiter ein. Aufgrund des enthaltenen Beta Carotin (hat nur die „Sun“ Ausführung) kann ich dann auch mit dem Urlaubsbeginn das pure Beta Carotin absetzen.

IMG_6757PIN IT!

Nun widmen wir uns auch der Hautpflege von außen (die innere Pflege aber bitte nicht vergessen!). Hierzu mache ich 1-2x wöchentlich ein Peeling. Mein liebstes Peeling ist das RITUALS Himalaya Wisdom Peeling. Da es sehr körnig und wenig cremig ist, mache ich immer eine Portion in meine Hand und mische es mit etwas Duschöl (ich benutze gern das Eucerin Atopi Control).

Die Haut sanft damit einreiben und nicht zu sehr rubbeln… Ich muss beim Peelen immer an meinen Papa denken – wie er mit Nassschleifpapier Holz bearbeitet… Nein, unsere Haut ist kein Holz und muss auch nicht gerubbelt werden. 😉

Nach dem Peelen und Duschen reibe ich meine noch feuchte Haut mit natürlichem Kokosöl ein. Am liebsten verwendet ich das abgebildete Produkt, ich kaufe es in Dubai immer auf Vorrat. Ihr könnt auch auf ein Produkt von Alnatura zurückgreifen, solltet aber zwingend darauf achten, dass es ein Bio-Öl ist.

IMG_6758PIN IT!

Bitte wendet das Kokosöl nicht im Gesicht an, denn es verstopft die Poren! Für das Gesicht lieber auf ein reines Mandelöl zurückgreifen. Wie viele von Euch schon wissen, spielen reine Öle eine große Rolle in meiner Haut- und Haarpflege. Dazu wird es noch einen gesonderten ausführlichen Beitrag geben.

Wie bereitet ihr eure Haut auf den Sommerurlaub vor? Vielleicht kann ich mir noch ein paar Tricks abschauen… 😉

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Sabina

    Wunderschön und spannend geschrieben. ..hast du auch Sonnenallergie??? Ich leider auch, wenn es zuviel Sonne gibt….
    ganz liebe Grüße und ….toll macht Ihr Beide das…

    • Jennifer
      Sabina

      Hallo liebe Sabina, ja, ich leide auch unter einer Sonnenallergie. In Deutschland ist es halbwegs erträglich, aber bei der Sonne von Dubai bricht sie total aus! Danke und liebe Grüße, Jenni

  • Nadine

    Liebe Jennifer,

    Vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag. Ich werde mir die Brausetabletten sowie die „Tabletten“ auch kaufen. Danke für Deine Ratschläge

    Liebe Grüße Nadine (Fien1982)

    • Jennifer
      Nadine

      Hey liebe Nadine 🙂 Danke für Deinen Kommentar! Ich hoffe, dass beide Sachen Deiner Haut auch gut tun 🙂
      Liebe Grüße, Jenni