Ein Wochenende in der grünen Hölle – das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival

Am letzten Mai-Wochenende fand in der Eifel DAS Motorsport Event des Jahres statt: das 24h-Rennen am Nürburgring! Und so ging es am vergangenen Donnerstag für 4 Tage in Richtung Grüne Hölle, denn so wird die Nordschleife von den Fans liebevoll genannt. Warum die Strecke „Grüne Hölle“ heißt verrate ich euch später noch.

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Am Donnerstagmorgen ging es von München mit einem BMW X6 M in Richtung Eifel. Wie könnte man besser in ein langes Motorsport-Wochenende starten, als mit solch einem tollen M Fahrzeug?! Am Nürburgring angekommen spürte man noch die „Ruhe vor dem Sturm“, sodass genug Zeit für einen entspannten Spaziergang durch das Fahrerlager gab. Doch was macht dieses Rennen so besonders?

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Das 24h-Rennen am Nürburgring

Nicht nur unter den passionierten Fans, sondern auch bei den Motorsport-Teams selbst, zählt dieses Rennen zu den wichtigsten des Jahres. Ganze 24 Stunden fahren die Fahrzeuge über die über 20 Kilometer lange Strecke durch die Eifel – Tag und Nacht, immer voll am Limit. Da dies kein Fahrer alleine bewältigen kann, wechseln diese den Platz hinter dem Steuer regelmäßig aller 1,5 bis 2 Stunden. Doch nicht nur bei den Fahrern herrscht volle Konzentration, sondern auch bei dem Teams, die in ihren Boxen schrauben, reparieren, das Rennen strategisch beleuchten und auch auf den Sieg hoffen.

Und auch diejenigen, für die ein Sieg in weiter Ferne liegt, sind immer mit voller Leidenschaft dabei. Leidenschaft ist das perfekte Wort für dieses Rennen: die Liebhaber der 24h vom Nürburgring sind eingefleischte Fans, lieben dieses Rennen und zeigen diese Leidenschaft auch! Egal welches Team, welcher Hersteller oder wie groß die Chancen für den Sieg sind. Es wird gemeinsam gefeiert und angefeuert. Und diese ganz besondere Stimmung lag bereits an diesem Tag in der Luft.

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Näher dran ist nur die feuerfeste Unterwäsche

Ganz nah am Geschehen zu sein macht die Stimmung eines 24h Rennens aus. Und so auch dieses verlängerte Rennwochenende so besonders. Keine 5 Minuten nach Ankunft sah ich den M6 GT3 aus rund 10 cm Entfernung (Ich fasste ihn sogar heimlich an)! Ok, ich bin ein wirklich crazy Fan, nicht jeder würde dies als absolutes Highlight empfinden! Aber auch für all diejenigen, die nicht verrückt nach einem bestimmten Fahrzeug sind, kommen auf ihre Kosten. Ihr könnt hinter die Kulissen des Motorsports schauen, braucht keine teuren Paddock-Tickets und erlebt alles hautnah!

Ich schlenderte Stunden durch die Boxen, beäugte die Arbeit der Rennmechaniker und stand teilweise wie ein kleines Kind vor den Rennfahrzeugen. Ich hatte auch permanent das Bedürfnis „Entschuldigung“ zu sagen, denn für Mechaniker ist es sicher nicht angenehm, wenn ständig jemand im Weg herum steht, doch alle waren höflich und freundlich… Wie gesagt: eine ganz besondere Stimmung! Wenn ihr die Fahrzeuge mit nicht ganz so viel Gedränge erleben wollt, dann fahrt am besten schon am Donnerstag an den Nürburgring, da war es noch nicht ganz so überfüllt.

Als ich dann plötzlich in einer Box ein wunderschönes, als Rennfahrzeug umgebautes BMW 3er Coupé, stehen sah, ging ich natürlich hin. Was entdeckte ich dann etwas versteckt? Den neuen BMW M4 GT4, der am nächsten Tag zur BMW M Night feierlich vorgestellt werden sollte! Da stand er… 🙂 Ein ganz perfektes Kundensport Fahrzeug – klassisch in Weiß mit Streifen in den M Farben! Das Highlight an diesem Donnerstag! Bei Sonnenuntergang wurde dann noch das freie Training angeschaut und so konnte der Tag dann enden…

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Start des BMW M Festival

Am Freitag eröffnete dann auch das BMW M Festival. BMW hatte für alle Fans ein besonderes Highlight: im Rahmen des M Festivals kann das Rennen von der BMW Hospitality, welche auf einer Erhöhung mit tollem Blick über die Strecke lag, angeschaut werden. In einem sehr coolen Glasgebäude mit großer Sonnenterrasse wurde nicht nur das Geschehen verfolgt, sondern im Rahmen des M Festivals auch ein riesiges Rundum-Programm geboten: Driving Experience, Helikopterflug, Fahrerlager-Tour, etc. Zudem gab es noch ein absolutes Highlight, von dem ich euch dann später erzähle… 😉

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

PIN IT!

Da ich voller Tatendrang war und natürlich alles sehen wollte, war ich über die ganzen Shuttles vom M Festival sehr dankbar! Die warteten immer an diversen Punkten und fuhren die Besucher (fast) überall hin. Bei den teilweise langen Wegen am Nürburgring wirklich von Vorteil!

Am Freitag startete das Qualifying des 24h-Rennens und dieses konnte mit leckeren Drinks, alten Bekannten und fabelhaftem Sonnenschein auf dem Sonnendeck hoch über der Strecke angeschaut werden. Schöner hätte der Auftakt in dieses spannende Rennen nicht werden können.

BMW M Night und ein gelüftetes Geheimnis

Freitagabend fand die alljährliche M Night statt! Vor dem Rennen darf noch einmal kräftig gefeiert und sich auf den wenigen Schlaf der kommenden Tage vorbereitet werden! An diesem Abend wurden die BMW Kundensport Teams und ihre Fahrern vorgestellt, bei Live-Musik geplaudert und das erste Geheimnis auf 4 Rädern an diesem Wochenende wurde gelüftet: der neue BMW M4 GT4! Dabei handelt es sich um ein Rennfahrzeug auf Basis des Serienfahrzeuges BMW M4, welches ab 2018 in Renneinsatz zu sehen sein wird. Der neue M4 GT4 fuhr an diesem Wochenende schon die 24h mit und belegte Platz 1 in seiner Klasse! Welch ein Auftakt am Nürburgring!

Mit Gin Tonic wurde noch lange gefeiert und zu live Musik getanzt..

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein aufregender Samstag und ganz nah an der Strecke

Auch der Samstag startete wieder mit perfektem Sonnenschein und versprach, ein toller Tag zu werden. Am Nachmittag sollte es dann mit dem Start des 24h Rennens losgehen, doch zuvor wartete noch etwas ganz Besonderes auf alle Fans: der BMW M Corso. Dafür wird die Strecke kurz vor Rennstart gesperrt und rund 100 BMW M Fahrzeuge dürfen eine Runde auf der legendären Nordschleife drehen! Ein absolutes Highlight!!! 🙂

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Doch bevor der Corso startete, lüftete BMW das zweite automobile Geheimnis an diesem Wochenende. Unter einem schwarzen Zelt versteckte sich der neue BMW M8 vor der Öffentlichkeit, der natürlich auch eine Runde über den Nürburgring drehen wollte, um sich den Zuschauern zu präsentieren. Zwar noch in der Tarnung eines Erlkönigs, doch seine für BMW typischen Proportionen ließen sich erkennen. Ob der brachiale Klang typisch für BMW ist, lässt sich diskutieren. Zumindest hinterlässt er Eindruck – optisch und akustisch! Ein rundum atemberaubendes Fahrzeug – sogar mit Tarnfolie.

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Während ich diese Zeilen schreiben bekomme ich gleich wieder Gänsehaut! Da ich sooo unglaublich nervös war, habe ich glatt vergessen viel mehr Fotos zu machen! Zum Glück gibt es sehr viele Videos zum Corso. Das Video vom bekannten Car Blogger Shmee findet ihr hier und ein weiteres, sehr cooles hier. Zu Beginn des Corso wusste ich noch nicht in welchem Fahrzeug ich sitze – es wurde ein brandneuer, limitierter BMW M4 CS in San Marino Blau Metallic! Am Steuer saß Jan von der AutoBild und düste mit seiner Nordschleifen-Erfahrung wie ein Pro über die Strecke, sodass ich mich teilweise richtig gut festhalten musste. 😉 Wer meine Insta Videos gesehen hat, weiß was ich meine. 😉 Der M Corso gehört definitiv zu den „Dingen, die ich im Leben getan haben möchte“ und nun kann ich daran einen Haken machen.

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Direkt, nachdem ich selbst die Stimmung auf der Nordschleife mitbekommen habe, die jubelnden Fans am Streckenrand sah und spürte, wie anspruchsvoll diese Strecke ist, starteten die Fahrer ihr 24h Rennen. Gespannt verfolgten alle Fans den Rennstart auf dem M Festival in der BMW Hospitality. Auf der Dachterrasse ließ es sich das Rennen perfekt schauen und mit anderen Fans plaudern. Ein Fan erzählte mir, dass er seit 1978 jedes Jahr das Rennen besucht und noch kein einziges Jahr fehlte. Das nenne ich wahren Enthusiasmus. Die BMW Teams starteten ohne große Zwischenfälle gut in das Rennen und am Abend lagen vier BMW M6 GT3 in den Top 10 des Gesamtklassements. Das bestplatzierte Fahrzeug war das Jubiläumsfahrzeug vom Team Schnitzer – mein persönlicher Favorit!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3

PIN IT! Quelle: BMW Group

PIN IT!

Wer noch näher dran sein wollte, konnte auch die BMW Hospitality im Fahrerlager nutzen. Es war wirklich eine aufregende Erfahrung anzusehen, wie die Sonne unterging, es immer dunkler wurde und die Fahrzeuge unermüdlich ihre Runden drehten. Einige eingefleischte Fans verbrachten die ganze Nacht in der Hospitality und schauten das Rennen durchweg. In der Nacht gab es dann Currywurst – perfekt!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3

PIN IT! Quelle: BMW Group

PIN IT!

Der Sonntag: hoch hinaus und noch ziemlich nass

Zunächst ging es am Sonntag hoch in die Luft: der M Festival Helikopter zeigte den Teilnehmern die Strecke von oben und so hieß es für mich: einsteigen zum ersten Helikopterflug meines Lebens! Da ein SUV für mich schon fast viel zu weit weg von der Straße ist, war ich natürlich total aufgeregt. Doch ich habe den Flug und den tollen Ausblick über die Rennstrecke und die wunderschöne Eifel genossen. Diese Gegend bietet noch viel mehr, als nur Motorsport-Events!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Nach der Tour mit dem Helikopter schlenderte ich dann nochmal durch die Box um dem Treiben während des Rennens zuzuschauen. In der heißen Phase des Rennens, wenige Stunden vor dem Ende, ging es entsprechend hektisch zu. Das Foto der „leeren“ Kommandozentrale entstand natürlich nicht zu diesem Zeitpunkt.. 😉

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Zurück in der Hospitality angekommen wurde es richtig spannend. Für 205.000 begeisterte Fans hieß es jetzt zittern, denn nach einem hochsommerlichen Wochenende zogen nun Wolken auf, es wurde düster und ein paar leichte Tropfen waren zu sehen. Die Nordschleife heißt nicht umsonst grüne Hölle: jetzt startete ein erstklassiger Rennkrimi! Das 24h Rennen machte seinem Ruf als härtestes Rennen der Welt nun alle Ehre und es war kurz vor Rennschluss plötzlich fast alles wieder offen, BMW fuhr zu dieser Zeit mit einem M6 GT3 von ROWE Racing auf Platz 2 und kam sehr nah an den AUDI R8 heran…

Das Verrückte an der Nordschleife: das Wetter ist aufgrund der Länge der Strecke unberechenbar! Scheint im Fahrerlager noch die Sonne, kann es auf einem anderen Teil der Strecke schon regnen… Dies macht das Rennen nicht nur unglaublich spannend, sondern auch unkalkulierbar für alle Teams. Die BMW Fans waren durch gängig super gelaunt und feuerten die Teams an!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Unmittelbar vor dem Ende des Rennens sorgte heftiger Regen für eine teilweise überschwemmte Strecke und stellte Fahrer und Teams vor eine echte Herausforderung. Die Fahrer, alle mit Slicks unterwegs, mussten abwägen, ob auf entsprechende Regenbereifung gewechselt wird, oder nicht. Aufgrund des der teilweise noch trockenen Strecke und des schlagartig wechselnden Wetters war es für die Teams keine leichte Entscheidung, wie sie die Fahrzeuge weiterfahren lassen… Regenreifen, welche sich auf trockener Strecke sehr schnell auflösen könnten oder auf Slicks bleiben, welche bei Regen nicht mehr genug Griff bieten.

Warum das Ende so dramatisch wurde, möchte ich euch kurz erzählen: der bis kurz vor Rennende auf Platz 3 liegende AUDI des Teams Land fuhr für einen Tank-Stopp in die Box. Zu dieser Zeit noch auf Slicks. Während des Boxenstopps gelang Tankvorgang technisch nicht fehlerfrei und das Team hatte einige Sekunden mehr Zeit. In diesen Sekunden entschied man, doch auf Regenreifen zu wechseln, auch wenn viele Teile der 25 Kilometer langen Strecke noch komplett trocken waren. An einem Teil der Strecke jedoch war der Regen so stark, dass der Land-AUDI in seinen Regenreifen am ROWE-BMW vorbeiziehen und den Sieg für sich holen konnte. Glückwunsch an das Land Team und AUDI.

Und noch einen viel größeren Glückwunsch an den ROWE M6 GT3! 😉

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3

PIN IT! Quelle: BMW Group

PIN IT!

Die Begeisterung für dieses Motorsport Event der besonderen Art teilt auch der Vorsitzende der Geschäftsführung der BMW M GmbH, Frank van Meel, mit den Fans und war das ganze Wochenende beim M Festival dabei. Auch er fieberte einem Sieg für die Kundensport-Teams entgegen.

Im Laufe des Wochenendes hatte ich die Möglichkeit zu einem kurzen Interview mit dem Manager. Da Motorsport und die Fahrzeuge der M GmbH nicht nur eng miteinander verbunden sind und die Leidenschaft so vieler Fans wecken, interessierte mich, warum die M Fahrzeugpalette aus seiner Sicht so emotional ist.

Jennifer Kathe: Nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen Automobil-Liebhaber stecken die Fahrzeuge der M GmbH voller Emotionen und sind mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Was ist das Geheimnis Ihrer Fahrzeuge?

Frank van Meel: Vergleichbar mit der Frage „What makes a woman beautiful“ ist hier die Antwort: der Charakter. Ein Fahrzeug wird nicht auf Basis technischer Daten, sondern wegen seines Charakters gekauft. Bei M Fahrzeugen spielt die Nähe zum Motorsport in Verbindung mit vielen Emotionen eine große Rolle. Schon in der Entwicklung wurde viel Leidenschaft in die Fahrzeuge gesteckt und diese Leidenschaft für Motorsport und athletische, individuelle Fahrzeuge verkörpert den Charakter eines Fahrzeuges der M GmbH.

Jennifer Kathe: Individualisierung ist der neue Trend und gerade Frauen lieben es, Mode- und Lifestyleartikel nach ihren Wünschen anfertigen oder personalisieren zu lassen. Welche Möglichkeiten bietet die M GmbH ihren Automobilkunden für die ganz individuelle Gestaltung der Fahrzeuge?

Frank van Meel: Es gibt die Möglichkeit, ein schon besonderes Fahrzeug noch weiter zu individualisieren. So können die Kunden aus jedem M ein für sich individuelles Fahrzeug machen. Dies erstreckt sich nicht nur über die Farbvielfalt bei BMW Individual, sondern Kunden können ihre eigenen Farbwünsche in das Fahrzeug bringen. Ledersitze in der Wunschfarbe, der Außenlack in einem Schwarz welches Kirschrot changiert oder in der persönlichen Lieblingsfarbe? All das ist möglich! Zudem können Namen, Signaturen oder das persönliche Logo in Einstiegsleiste, Schaltknauf oder Kopfstütze aufgebracht werden. Auf Kundenwunsch werden die M Fahrzeuge bei BMW Individual in einem Manufakturprozess hergestellt.

Jennifer Kathe: Die BMW M GmbH hat ein Talent für unglaublich schöne und leistungsstarke limitierte Fahrzeuge. Den Erfolg dieser limitierten Editionen erkennt man nicht nur an dem schnell ausverkauften „30-Jahre M3“ und den auf 700 Einheiten limitierten M4 GTS, sondern auch am neuen M4 CS, der schon jetzt fast ausverkauft ist. Wird die M GmbH in der nächsten Zeit weitere limitierte Highlights für ihre Fans in den Verkauf bringen? 

Frank van Meel: Es wird ein Highlight geben! Vielleicht wird es auch bei dem M2 ein Highlight geben, doch derzeit ist es hier die größte Herausforderung, alle Kundenanfragen zu bedienen, da das Fahrzeug so gefragt ist. Dieses Fahrzeug eignet sich hervorragend, um es nachträglich zu individualisieren und auch hier bietet BMW viele Möglichkeiten.

Herr van Meel, herzlichen Dank für das interessante Gespräch!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3

PIN IT! Frank van Meel, Vorsitzende der Geschäftsführung der BMW M GmbH

PIN IT!

 

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3

PIN IT! Frank van Meel vor dem neu vorgestellten BMW Kundensportfahrzeug M4 GT4 welches ab 2018 im Renneinsatz ist.

PIN IT!

Ein Wochenende in der grünen Hölle - das 24h-Rennen am Nürburgring und das BMW M Festival BMWMotorsport MGmbH GrüneHölle Motorsport Eifel BMWX6M BMWM4GT4 Kundensport BMWM6GT3PIN IT!

Ich hoffe, dass euch der Einblick gefallen hat und ihr nun auch Lust auf das Rennen bekommen habt! Wenn ihr nicht auf das nächste Jahr warten wollt, dann gibt es für euch vom 17.-18. Juni 2017 das 24-Rennen von Le Mans. Ich würde mich freuen, wenn wir uns nächstes Jahr beim 24h Rennen mal Hallo sagen – sobald der Termin, steht gebe ich euch Bescheid!

Liebe Grüße

eure Jennifer

Kommentare
  • 9t_biker

    Hallo Jennifer,
    erst einmal vielen Dank für den tollen Beitrag! 🙂
    Ich finde es Klasse das sich eine Frau so für Motorsport begeistern kann, gibt es nicht so oft. 🙂
    Danke das du ein so tolles Bild (das letzte im Beitrag) mit unserem BMW M2 M Performance Parts gemacht hast! Sieht sehr gut aus. 🙂
    Viele Grüße von BMW M Performance Parts

    • Jennifer
      9t_biker

      Hallo 🙂
      (ich schreibe mal nicht Deinen Namen, da ich nicht weiß ob Dir das angenehm ist, daher die neutrale Anrede)

      das stimmt, im Motorsport sind die Herren definitiv in der Überzahl 😉 Ich bin ja absoluter M Performance Parts Fan!!! Und der M2 mit M Performance Parts ist natürlich eine besondere Augenweide!!!!

      Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Jennifer

  • Robin

    Hey Jennifer,
    ein sehr schöner und vor allen Dingen ausführlicher Beitrag den du da geschrieben hast.
    Hoffentlich kannst du so noch ein paar mehr Leute für den Motorsport begeistern

    Nächstes Jahr dürft ihr auch gerne mal bei uns am Schwalbenschwanz vorbei schauen. Dort ist es vielleicht etwas weniger glamourös als in der BMW-Lounge, aber dafür gibt’s Nordschleifen-Feeling pur.

    Viele Grüße
    Robin

    • Jennifer
      Robin

      Hey Robin,

      freut mich, dass Dir der Beitrag gefällt 🙂 Danke!

      Das hoffe ich auch – Motorsport ist einfach so toll!!!! 🙂

      Oh sehr gerne! Richtiges Nordschleifen-Feeling ist toll!

      Viele Grüße, Jennifer